Fachausweis Technische Kaufleute


Sie haben das technische Know-how aufgebaut und kennen das handwerkliche Umfeld nun bestens. Jetzt sind Sie bereit, all das technische Wissen mit fundiertem Managementwissen zu vernetzen und die nächsthöhere Karriereposition mit Verantwortung anzugehen.

In dieser Weiterbildung eignen Sie sich umfangreiches betriebswirtschaftliches Fachwissen an. Sie werden dazu befähigt, Management-Entscheidungen nachzuvollziehen und selbständig zu treffen. In Kombination mit Ihrem bereits vorhandenen technischen oder handwerklichen Knowhow werden Sie so zu einem unverzichtbaren Kommunikator an der Schnittstelle zwischen Technik und Management.

Die nächsten Lehrgänge starten am 19. August (Tagesklasse) und 21. August (Abendklasse) 2024.

Erfahrungsbericht

«Der wichtigste Schritt für meine berufliche Veränderung war die Ausbildung zum Technischen Kaufmann mit eidg. Fachausweis. So konnte ich als gelernter Sanitärinstallateur ins Büro wechseln und als Disponent anfangen. Dank dem Wissen aus der Weiterbildung und meinem Einsatz konnte ich schon bald die Stelle als Teamelter übernehmen. Vor kurzem wurde ich zum Betriebsleiter ernannt und bin nun für rund 100 Mitarbeitende verantwortlich. Ich empfehle die Weiterbildung allen, die ins Büro wechseln und sich beruflich weiterentwickeln möchten.»
Marc Aeschlimann, Betriebsleiter

Hier geht es zum ganzen Interview mit dem Absolventen Marc Aeschlimann.

Ihre Vorteile an der WSKVW

Sie werden zur gefragten Führungsperson in Schlüsselpositionen

Der Mix aus Ihrem handwerklichen Knowhow und dem betriebswirtschaftlichen Wissen macht Sie zu einem gefragten Key-Player auf dem Arbeitsmarkt. Als Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau können Sie in den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen eine Leitungsfunktion übernehmen.

Überdurchschnittlich hohe Erfolgsquoten dank optimaler Prüfungsvorbereitung

Mit unserer langjährigen Erfahrung und dem durchdachten Unterrichtskonzept wissen wir, wie wir Sie zum Erfolg führen. Dazu gehören unter anderem auch zwei Tage Intensiv-Prüfungstraining (mündlich und schriftlich) bei der KV Bildungsgruppe Schweiz. Sie üben die Prüfungssituation unter realen Umständen, damit Sie am Prüfungstag perfekt vorbereitet sind. Das Prüfungstraining ist bereits im Kurspreis enthalten.

Zwischenabschluss Höheres Wirtschaftsdiplom HWD

Nach dem zweiten Semester können Sie freiwillig das Höhere Wirtschaftsdiplom HWD erlangen. Das HWD ist das schweizweit anerkannte und vom Kaufmännischen Verband Schweiz mitunterzeichnete Diplom mit der Bezeichnung «Wirtschaftsfachfrau/-mann HWD edupool.ch». Das HWD befähigt Sie dazu, sich eine solide Grundlage für den Eintritt in die höhere Berufsbildung aufzubauen.

Erfahrene Dozierende, die Sie professionell begleiten

Bei uns hat Praxisbezug einen hohen Stellenwert. Unsere erfahrenen Dozierenden begleiten Sie im Unterricht erfolgreich bis zur Berufsprüfung. Zudem bringen sie langjährige Erfahrung im Prüfungswesen mit.

Coaching für Teilnehmende

Unser Bildungscoaching ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Fachliche Fragen adressieren wir an die Fachexperten (Mentoring) und für persönliche Herausforderungen stehen ausgebildete Coachs der WSKVW zur Verfügung. Es ist uns ein grosses Anliegen, Sie auf Ihrem Weg zum Karriereziel erfolgreich zu begleiten.

Anschlussmöglichkeiten

Als Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau stehen Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten offen. Nachstehend ein paar Beispiele, die Ihre Karriere weitergehend unterstützen:

Diplome

  • Dipl. Betriebswirtschafter/in HF
  • Nachdiplomstudium NDS in General Management
  • Verkaufsleiter/in (HFP)
  • Einkaufsleiter/in HFP
  • Aussenhandelsleiter/in HFP

Fachhochschule / Bachelor of Science

  • Bachelor of Science in Betriebsökonomie
  • Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen

CAS-Lehrgänge an Fachhochschulen

  • CAS KMU-Management
  • CAS Leadership
  • CAS FH in Supply Chain & Logistics Management
  • CAS Key Account Management

Zielgruppe

Sie verfügen bereits über eine technische oder handwerkliche Ausbildung und möchten sich zu einer kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Führungsperson weiterentwickeln? Die Weiterbildung zum Technischen Kaufmann / zur Technischen Kauffrau bietet Ihnen einen sicheren Einstieg als Leitungsperson in folgenden Bereichen:

  • Einkauf und Verkauf
  • Marketing
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Supply Chain Management

Technische Kaufleute sind in der Praxis gefragt als:

  • Projektleitungen
  • Team- oder Bereichsleitungen
  • Geschäftsführer/-innen
  • Technische Berater/-innen
  • Fachspezialisten/-spezialistinnen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildungsziele

Der Lehrgang Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis ist in drei Stufen gegliedert:

1. Stufe
In der ersten Stufe erhalten Sie die Basisschulung mit dem Wissensaufbau in den betriebswirtschaftlichen Fächern. Diese Ausgangslage unterstützt Sie dabei, im zweiten Semester das Höhere Wirtschaftsdiplom HWD bei edupool.ch zu erlangen (freiwillig).

2. Stufe
In der zweiten Stufe vertiefen Sie Ihr Wissen in den elf kaufmännischen Handlungsfeldern. Sie vernetzen Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten mit dem neuen Wissen. Zur Standortbestimmung führen wir nach jedem Semester eine promotionsrelevante Zwischenprüfung durch.

3. Stufe
In der dritten und letzten Stufe bereiten wir Sie in einem zweitägigen Intensiv-Prüfungstraining (schriftlich und mündlich) bei der KV-Bildungsgruppe Schweiz auf die eidgenössische Prüfung bei Anavant vor. Dieser Vor-Prüfungsprozess ist mitunter ein wichtiger Baustein, der zu den hohen Erfolgsresultaten der letzten Prüfungsjahre beigetragen hat.

Bildungsinhalte
Total ca. 660 Lektionen in den folgenden Themenbereichen:

  • Unternehmensführung und Umwelt
  • Mitarbeiterführung und Kommunikation
  • Finanzielle Führung
  • Personalarbeit und Personalrecht
  • Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen
  • Recht und Volkswirtschaft
  • Supply Chain Management
  • Marketing und Verkauf
  • Services / Kundendienst
  • Infrastruktur
  • Projektmanagement / Prozessmanagement
Grafische Darstellung der Lerninhalte für den Lehrgang Technische Kaufleute mit eidgenössischem Fachausweis

Abschluss

Eidgenössischer
Fachausweis
Die eidgenössische Abschlussprüfung findet einmal jährlich statt (schriftlich im August und mündlich Ende September/Anfang Oktober). Das Diplom wird vom eidgenössischen Prüfungsträger Anavant ausgestellt. Bitte beachten Sie, dass der Prüfungsträger die Prüfungsbestimmungen während der laufenden Kursdauer ändern kann und die Prüfungen beispielsweise online auf dem eigenen Gerät (BYOD) absolviert werden müssen. Die Wirtschaftsschule KV Winterthur informiert Kursteilnehmende laufend über Änderungen seitens Prüfungsträger.
HWD-Zertifikat Im 2. Semester haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen zusätzlich freiwillig mit dem Höheren Wirtschaftsdiplom (HWD) edupool.ch abzusichern und damit die Basis für einen zuversichtlichen Fortschritt bis zum eidg. Fachausweis zu garantieren. Der HWD-Abschluss beinhaltet die breite generalistische Ausrichtung im betriebswirtschaftlichen Grundwissen, in Recht, Finanzen- und Rechnungswesen, Volkswirtschaft, Management, Projektmanagement, Organisation, Kommunikation und Führung sowie Marketing und Verkauf.
Handelszertifikat Zwischenabschluss «Handelszertifikat Wirtschaftsschule KV Winterthur und KV Bildungsgruppe» nach dem 2. Semester.

Eckdaten / Kosten

Beginn Der Schulstart ist jeweils Mitte August in Kalenderwoche 34.
Start 19.08.2024: Montag, 8.00 – 17.00 Uhr und vereinzelte Samstage (100% vor Ort)
Start 21.08.2024: Mittwoch, 17.45 – 20.45 Uhr und zwei Samstage pro Monat, in der Regel  8.00 – 12.00 Uhr / vereinzelt 8.00 – 17.00 Uhr (100% vor Ort)
Der Bildungsgang dauert 4 Semester respektive 2 Jahre.
Kosten CHF 16’400.–
Lehrmittel CHF ca. 1’250.–
Abzug Bundesbeitrag* CHF – 8’825.–
Effektive Kosten total (für 4 Semester, inkl. Lehrmittel und
Intensiv-Prüfungstraining)
CHF 8’825.–
Beachten Sie die externen Prüfungsgebühren von: anavant.ch

*Die Kosten für diesen Bildungsgang werden zu 50% vom Bund finanziert. Für Details betreffend Bundessubvention siehe Informationsblatt respektive die offiziellen Erläuterungen des SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zulassung

Voraussetzungen

Zugelassen wird, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertiger Ausweis einer anerkannten Berufslehre gemäss Wegleitung des Trägerverbandes Anavant sowie der Nachweis über eine mindestens dreijährige Praxis mit technischer Tätigkeit
    oder
  • Eidg. Berufsattest (EBA) oder gleichwertiger Ausweis sowie der Nachweis von mindestens fünf Jahren Berufspraxis im technisch-handwerklichen Bereich

Zu beachten: Die Lehrzeit wird nicht als Praxis anerkannt, somit kann die Berufspraxis erst vom Abschluss der Grundausbildung angerechnet werden. Siehe auch: www.anavant.ch

Bring Your Own Device (BYOD)

In diesem Lehrgang wird ein eigenes Notebook vorausgesetzt. Informationen und Empfehlungen zum Notebook finden Sie hier.

Informationsveranstaltungen

Downloads


Anmeldung

Fachausweis Technische Kaufleute, Tagesklasse

Start: 19.08.2024 / Ende: August 2026
Zeit: Montag, 08.00 – 17.00 Uhr und vereinzelte Samstage
Unterricht: 100 % vor Ort
Nummer: FATK24T

Fachausweis Technische Kaufleute, Abendklasse

Start: 21.08.2024 / Ende: August 2026
Zeit: Mittwoch, 17.30 – 20.45 Uhr und zwei Samstage pro Monat, 08.00 – 17.00 Uhr
Unterricht: 100 % vor Ort
Nummer: FATK24A